Über mich

Sabine Dächert
„Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Köper ist.“
– Joseph Addison –

Faszination Wort

Seit meiner Kindheit hat mich das geschriebene – und auch gesprochene – Wort fasziniert und begeistert. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und einem Studium der Betriebswirtschaft (Tourismus) heuerte ich für ein paar Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff an. Wieder Boden unter den Füssen, absolvierte ich eine Ausbildung zur Journalistin. Meiner großen Leidenschaft „Faszination Wort“ bin ich somit treu geblieben.

Von der Vorleserin zur Trainerin

Als vor einigen Jahren in der Grundschule meines Sohnes freiwillige Vorleser/innen gesucht wurden, habe ich spontan zugesagt und engagiere mich seitdem regelmäßig. Leider musste ich dabei feststellen, wie schwer sich doch einige Kinder beim Lesen selbst einfacher Texte tun – und das noch in der 4. Klasse. In persönlichen Gesprächen mit den Schülern habe ich erfahren, dass einige von ihnen kein einziges eigenes Buch besaßen und dass es niemanden in der Familie gab, der ihnen vorlas. Das hat mich sprachlos gemacht.

Dies war der Anstoß, mich auf diesem Gebiet „schlau zu machen“– neben meiner Tätigkeit als Inhaberin einer PR-Agentur (max-pr.eu), die ich seit 2000 führe.

Seit 2014 bin ich als selbstständige Trainerin für Legasthenie- und Dyskalkulie und Lerndidaktikerin (EÖDL – Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie) tätig. Ich trainiere vorwiegend Grundschulkinder. Das pädagogisch-therapeutische Konzept umfasst die Bereiche Wahrnehmung und Konzentration, das Lese-, Rechtschreib- und Rechentraining sowie die Arbeit an der psychischen Stabilität. Ein weiteres Themenfeld ist die Vorbeugung bzw. das Erkennen von Lese-, Schreib- und Rechenproblemen im Vorschulalter.

Damit man am Ball bleibt, bilde ich mich regelmäßig weiter:  eine Weiterbildung zum Psychologischen Berater, Fachrichtung Entwicklungsberatung sowie Fortbildungen zum Thema „Kinderpsychologie“ sowie „Englisch für Legastheniker .